Willkommen in Deutschlands größter Stadt!
Wir sind wieder hier, in unserem Revier. Willkommen auf Ruhronline, dem Portal für Kultur, Freizeit und Veranstaltungen im Ruhrgebiet und darum herum!
Duisburg
Do, 22.11.18 • 19:00 Uhr

MercatorJazz

Unter den wichtigsten Newcomern des deutschen Jazz rangieren JIN JIM und THREE FALL. Quirlige, explosive Rhythmen voller Groove, Hip-Hop und Reggae und elektronischer Experimentierfreude, eingepackt in lyrische Melodien, pure Lebenspower und auch tanzbar. Ein Konzertereignis der besonderen Art.
Hattingen
Fr, 26.10.18 - Mo, 22.04.19
J. Henry Fair: Hidden Costs - Ewigkeitslasten
J. Henry Fair fotografiert weltweit die Auswirkungen des Industriezeitalters. In dieser Ausstellung werden vor allem Bilder aus den USA und Deutschland gezeigt, die uns vor Augen führen, welche Wunden die Industrialisierung in unsere Umwelt reißt. Die Ausbeutung von Allgemeingütern, wie Wasser, Boden, Natur und Luft, die die Industrie vorantreibt, ohne darauf Rücksicht zu nehmen, dass diese Güter doch eingentlich uns allen gehören. Wollen wir wirklich so leben?
Herne
Fr, 19.10. & Sa, 20.10.18
13. Internationales Festival des Fahrrad-Films
© ICFF
Filme rund um das Fahrrad kommen beim "Internationalen Festival des Fahrrad-Films" auf die Leinwand. Highlight des Festivals ist die Verleihung der goldenen Kurbel, dem "Oskar" des Fahrradfilms.
Wetter
Di, 30.10.18 • 20:00 Uhr
Stefan Keim und Martin Bross: Monsterkabarett
Jobvermittler Hans H. Omunkulus hat gerade viel zu tun. Er ist spezialisiert auf Monster, die haben meist keine Berufsausbildung und offene Stellen gibt es auch eher wenige. Außerdem haben die Monster mit ihren ganz eigenen Problemen zu kämpfen: Während Frankensteins Monster in Depressionen versinkt, muss Dracula dringend abnehmen, da die modernen Menschen viel zu viel Zucker im Blut haben. Bei Stefan Keim und Martin Bross's Monsterkabarett wird gelacht, bis das Blut gefriert.
Dortmund
Sa, 03.11. & So, 04.11.18 • Sa, 10:00 - 18:00 Uhr; So, 10:00 - 17:00 Uhr
Weekend of Hell
© Weekend Of Hell - Ton de Koning
Kaum ist Halloween vorbei, da geht der Gruselspaß in den Westfalenhallen schon weiter. Zum "Weekend of Hell" werden einige Stars der Horrofilm-Szene erwartet, diese stehen für Autogramme, Fotos sowie Frage- & Antwortstunden bereit. Darüber hinaus werden Filmkulissen und Requisiten ausgestellt, es gibt eine riesige Auswahl an Filmen, Postern und Merchandiseartikeln und es warten Filmscreenings und weitere Aktionen auf die Besucher.
Münster
Sa, 27.10. - So, 04.11.18
Herbstsend
Dreimal im Jahr ist in Münster Zeit für die Send. Auf dem Platz vor dem Schloss bauen Schausteller dann eine bunte Vergnügungsmeile auf. Großfahrgeschäfte und Karussells sorgen dort für Vergnügen und Nervenkitzel, während an den zahlreichen Gastronomieständen das leibliche Wohl im Vordergrund steht.
Castrop-Rauxel
Premiere: So, 28.10.18 • 15:00 Uhr
Mama Muh und die Krähe
© Volker Beushausen
Mama Muh erlebt viel lieber Abenteuer, statt gelangweilt auf der Wiese herumzustehen. Ihre beste Freundin, die Krähe aus dem Krähenwald, begleitet sie auf ihren Entdeckungstouren und hilft ihr auch, ein tolles Baumhaus samt Schaukel zu bauen. Eine schöne Geschichte von Freundschaft und Zusammenhalt, die für Kinder ab vier Jahren geeignet ist.
Dortmund
Sa, 27.10.18 • 20:00 Uhr
SIXX PAXX ROXX feat. Marc Terenzi
Traumhafte Körper, coole Moves, Akrobatik, Livegesang und nackte Haut. Die Jungs von SIXX PAXX ROXX wissen, wie sie Frauenherzen höher schlagen lassen. In Sachen Gesang erhalten sie in Dortmund Unterstützung von Marc Terenzi, ebenfalls ein echter Frauenheld.
Dortmund
Fr, 26.10.18 - So, 14.07.19
Stop and Go - Eine Ausstellung über Mobilität
@ DASA
Mobilität hat in unserer heutigen Zeit eine immens große Bedeutung. Doch auf welche Weise werden Strecken zurückgelegt? Und wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Ist schneller gleich besser? Die neue Sonderausstellung der DASA regt zum Nachdenken an und gibt gleichzeitig Einblicke in unsere mobile Zukunft.
Ennepetal
Fr, 26.10. - Mi, 31.10.18
Halloween in der Kluterthöhle
Auch in der Kluterthöle geht es zu Halloween schaurig zu. Spezielle Halloween-Führungen lehren Eltern und Kinder das Fürchten. Aber keine Angst, bis jetzt hat noch jeder Besucher die Höhle wieder heil verlassen.
Kamen
Fr, 26.10.18 • 20:00 Uhr
Please, Mr. Postman - The Beatles Musical
"Please, Mr. Postman" erzählt eindrucksvoll die Geschichte der Beatles. Von den Anfängen in Liverpool, über ihre Auftritte in St. Pauli, bis zu ihrem großen Durchbruch. Verpackt in einer großartigen Show, mit den größten Hits und originalgetreuen Kostümen werden die 60er wieder lebendig.
Mülheim
Premiere: Do, 25.10.18 • 20:00 Uhr
Ourstory
Fantasien werden Wirklichkeit, in "Ourstory" lassen Erwachsene, Kinder, Kuscheltiere, Elsa und Meister Yoda gemeinsam eine neue Welt entstehen: Marx' Kapital als interaktives Kinderstück für die ganze Familie.
Unna
Fr, 02.11.18 • 19:30 Uhr
Der Storb: Radioaktiv
Der Storb lehrt all jene, die seinen gemeinsamen Podcast mit Fabian Schug kennen, eine wichtige Lektion und die heißt: Wenn ihr nicht damit aufhört, seine Gags im Radio zu ignorieren, habt ihr es nicht besser verdient: Nun ist der Storb eben nicht mehr nur einfach radioaktiv, nun ist er darüber hinaus auch noch bühnenreif. Am 2. November kann man ihm als Publikum in der Lindenbrauerei live zeigen, wie wenig Beachtung man selbst auf der Bühne bekommen kann.
Duisburg
So, 28.10.18 • 15:00 Uhr
Zwei Monster
Zwei Monster leben – jedes für sich – am Berg: das rote im Osten und das blaue im Westen. Außer hin und wieder ein wenig Smalltalk, den sie über ein Loch im Berg halten, gibt es eigentlich keine weiteren Gemeinsamkeiten. Eines Tages aber entbrennt ein heftiger Streit zwischen ihnen und es ist vorbei mit Ruhe und Einsamkeit. Das Stück für Kinder ab 4 hält kleinen und großen Streithähnen auf humorvolle Art den Spiegel vor die Nase und zeigt, wie schnell man selbst im Zorn zum Monster wird.
Oberhausen
Do, 25.10. - So, 28.10.18
Herzscheiße
Zwei Männer und zwei Frauen und das Thema Liebe bilden den Mittelpunkt der neuen Ebertbadproduktion von Gerburg Jahnke. Ob gerade verlassen, schon lange verheiratet oder immer noch auf der Suche: Alle vier können von der Liebe ein Lied singen - dabei heraus kommt ein äußerst unterhaltsamer Abend.
Essen
So, 28.10.18 • 19:00 Uhr
Horst Schroth: Grün vor Neid
Todsünde oder Tugend? Horst Schroth geht in seinem neuen Programm einem Gefühl nach, das jeder von uns kennt. Nicht nur zeigt er die vielen Spielarten und Variationen der dem Neid zugeschriebenen Farbe „Grün“ auf, vielmehr wartet er auch mit Thesen zu Ursachen und Symptomen auf. Seine Auslassungen zum Thema sind derart treffend und komisch, dass man fast schon auf sein herausragendes Talent in der Kunst des humorvollen Formulierens neidisch werden könnte…
Witten
So, 28.10.18 • 14:30 Uhr
Kohlenschiffe auf der Ruhr
© LWL/Hudemann
Wer sich intensiv mit der Geschichte des Ruhrgebiets und dem Kohlebergbau beschäftigt, erfährt auch von der Bedeutung, welche die Binnenschifffahrt in dieser Zeit erlangte. Im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall beantwortet eine spezielle Führung durch die Ausstellung rund um das rekonstruierte Schiff "Ludwig Henze" viele Fragen zu Logistik und Transport der Kohle an der Ruhr.
Hamm
Sa, 27.10.18 • 09:00 Uhr
25h SaunaNacht
Für Gesundheitsbewusste und Genießer bietet die Maximare Erlebnistherme Bad Hamm einen Saunamarathon an: Am Wochenende der Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit kann man bei Erwerb einer Tageskarte volle 25 Stunden den Saunabereich nutzen. Mit ausreichend Ruhephasen kann man also die letzten Oktobertage als Wellnesswochenende nutzen.
Dortmund
Sa, 20.10. & So, 21.10.18 • 11:00 - 18:00 Uhr
we love wedding
Auf der "we love wedding" findest du alles, was du zur Planung deiner Traumhochzeit brauchst: Einladungskarten, Kleider, Anzüge, Frisurentrends, Ringe, Dekorationsideen, leckere Torten, Autos, Fotografen, DJs und Bands und noch vieles mehr - alles unter einem Dach.
Dortmund
So, 21.10.18 • 18:00 Uhr
Max Raabe - Solo
© Marcus Höhn
Ein Mikrofon, ein Mann, ein Flügel und ein Pianist, mehr braucht es nicht, um mit Musik zu unterhalten. Max Raabe, Solo im Konzerthaus mit neuen Liedern voller Tiefgang und Intensität.
Dortmund
Fr, 12.10. & Fr, 02.11. - Sa, 10.11.18
LesArt.Festival
© Hartmut Salmen
Das Les.Art Festival lockt auch in diesem Herbst wieder internationale Schriftsteller nach Dortmund. Neben diversen Lesungen wird im Rahmen des Festivals auch das Kindergartenbuchtheaterfestival gefeiert und der Les.Art.Preis an einen jungen Dortmunder Nachwuchsschriftsteller vergeben.
Essen
Sa, 27.10.18 • 10:00 – 17:00 Uhr
34. Revierkamerabörse
Bei der 34. Revierkamerabörse kommen Profis, Amateure, Liebhaber und Sammler gleichermaßen auf ihre Kosten: Über 16.000 Kameras und Zubehör können bestaunt und erworben werden. Vom antiken Fotoapparat bis zum digitalen Hochleistungsgerät gibt es hier für jeden das passende Angebot.
Witten
Do, 25.10.18 • 20:00 Uhr
Daniel Helfrich: Eigentlich bin ich ja Tänzer
Wer glaubt, dass man kein großer Tänzer sein könne, wenn man es in der Tanzschule nicht besonders weit gebracht hat, sollte sich anhören, was der Klavierkabarettist Daniel Helfrich über seinen Eiertanz samt Spagat zwischen Wollen und Sein in seinem neuen Programm berichtet. Abgelenkt von zu vielem, das es zu ergründen gibt, verharrt der verhinderte Tänzer also am Klavier und sinniert dabei beispielsweise über die Ernährung der Hupfdohle oder denkt über seine nächste Mahlzeit nach.
Hamm
So, 21.10.18 • 15:00 Uhr
Der kleine Wassermann
© Volker Beushausen
Für die träumerischen unter den kleinen Theaterfreunden ab vier zeigt der Kulturbahnhof Hamm Otfried Preußlers „Der kleine Wassermann“. Neben den zauberhaften Unterwasserwelten lernen die Kinder zusammen mit dem kleinen Wassermann auch die Schwierigkeiten kennen, die es bei ungleichen Freunden zu überwinden gibt – und dass es manchmal gar nicht so leicht ist, es mit jemand auszuhalten, der statt gebratener Wasserflöhe lieber Kartoffeln isst.
Bonn
So, 14.10.18 - So, 17.03.19
›ALL.täglich!‹ Aus dem All für die Erde
Unser Leben ist mehr mit dem All verknüpft als wir denken. Das Navi weist uns den Weg zum Ziel, wir verfolgen den Sendungsverlauf von Paketen und rufen Wetterdaten online ab. All das wäre ohne Satellitennavigation nicht möglich. Die Sonderausstellung " ›ALL.täglich!‹ Aus dem All für die Erde" im Deutschen Museum Bonn zeigt, wie Weltraumforschung unser Leben in vielen Bereichen bereichert und verbessert.
Hamm
Fr, 12.10. - Sa, 28.10.18 • 0:00 - 19:00 Uhr
Tanz der Bananenfalter – im Rahmen des Herbstleuchtens
Im Rahmen des Herbstleuchtens kann man im Schmetterlingshaus des Maximilianparks ein ganz besonderes Naturschauspiel live erleben. Die bis zu 18 Zentimeter großen Bananenfalter entwickeln sich beim Paarungstanz in der Dämmerung zu Flugartisten und kommen auf Tuchfühlung zu den Besuchern.
Bottrop
Sa, 6.10. - So, 04.11.18 • jeweils Fr, Sa, So, sowie Do, 25.10. & Mi, 31.10. ab 18:00 Uhr
Halloween Horror Festival
@ Jessica Demmer (Movie Park Germany)
Bereits seit 20 Jahren wird der Movie Park im Herbst von schaurigen Gestalten heimgesucht. Sie tummeln sich im gesamten Park, lehren die Besucher in eigens für sie errichteten Halloween-Attraktionen das Fürchten und genießen das Grauen, das sie den Leuten ins Gesicht zaubern. Wenn du deinen ganz eigenen Horrorfilm erleben möchtest, solltest du dich also unbedingt zum Halloween Horror Festival begeben.
Düsseldorf
Mi, 10.10. – So, 21.10.18
Flashdance - Das Musical
© Louise Martinsson
Flashdance, Filmkult aus den 80er Jahren, kehrt als mitreißende Musical-Adaption zurück. Das Capitol Theater in Düsseldorf wird im Oktober zur großen Bühne für eines der größten romantischen Tanzmärchen der heutigen Zeit. Noch einmal geht es mit eingängigen Rhythmen, Welthits und rasanten Choreografien zurück in die von Chartstürmern wie "What a Feeling", "Gloria" und "Maniac" geprägte Disco-Ära.
Bonn
Do, 20.09.18 - So, 13.01.19
Der Flaneur - Vom Impressionismus bis zur Gegenwart
Thomas Struth, Art Institute of Chicago 2, Chicago 1990, C-Print, 184,1 x 219 cm, Astrup Fearnley, Museum of Modern Art, Oslo; © Thomas Struth, 2018
"Der Flaneur", der durch die Stadt schlendert, seinen Blick schweifen lässt und Eindrücke sammelt, könnte die neue Ausstellung des Kunstmuseums Bonn zusammengestellt haben. Die Ausstellung folgt diesen Flaneur, mehr als Hundert Jahre lang, und zeigt seine Sichtweisen anhand von Werken des Impressionismus, Expressionismus und der Neuen Sachlichkeit.
Duisburg
So, 30.09. – Mo, 22.10.18
Menschen auf der Flucht
© DAVID SEYMOUR 1948. IOANNINA, GRIECHENLAND.
Amnesty International zeigt in 30 Großbildern die Fotoausstellung „Menschen auf der Flucht“ in der Duisburger Salvatorkirche. Im Fokus stehen dabei ganz persönliche Geschichten und individuelle Schicksale von Menschen, die vertrieben wurden. Die Ausstellung kann wochentags von Dienstag bis Samstag in der Zeit von 9 bis17 Uhr und an den Sonntagen von 10 bis 13 Uhr besichtigt werden.
Dortmund
So, 23.09.18 - So, 02.06.19
Fransje Killaars
© Adolf Winkelmann
Textilien aller Art sind die Werkstoffe der niederländischen Künstlerin Fransje Killaars. Ihre daraus erstellten, farbenfrohen Werke sind nun im Dortmunder U zu sehen.
Oberhausen
So, 23.09.18 - So, 13.01.19
DIE GESTE - Kunst zwischen Jubel, Dank und Nachdenklichkeit
Franz Anton Bustelli, Der stürmische Liebhaber, 1756, Sammlung Ludwig © Museen der Stadt Bamberg
Die Ludwiggalerie feiert ihren 20. Geburtstag mit einer wundervollen Ausstellung rund um das Thema Gesten. Dazu wurden Kunstwerke aus der Sammlung Peter und Irene Ludwig kombiniert mit internationalen Leihgaben, Kunstwerken von der Antike bis heute, die sich allesamt mit der Ausdruckskraft von Gesten beschäftigen.
Dortmund
Sa, 15.09.18 - So, 10.02.19
The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains
50 Jahre Band-Geschichte werden in der Pink Floyd-Ausstellung "Their Mortal Remains" lebendig. Multimediale Hör- und Seherlebnisse von teilweise unveröffentlichten Konzertaufnahmen, Original-Instrumente und persönliche Erinnerungstücke der Mitglieder und vieles mehr wird im Dortmunder U gezeigt. Dortmund ist die einzige Stadt in Deutschland, in der diese Austellung zu sehen sein wird, vorher sorgte sie bereits in London und Rom für Furore.
Hellweg-Region
Sa, 15.09.18 - Sa, 10.11.18
Mord am Hellweg
Europas größtes internationales Krimifestival sorgt auch in diesem Herbst für Gänsehaut und Nervenkitzel. Stars der internationalen Krimiszene, wie z.B. Ben Aaronovitch, Simon Beckett, Chris Carter, Sebastian Fitzek, Klüpfel und Kobr, Charlotte Link, Val McDermid oder Ingrid Noll, sind dann in der Hellwegregion und begeistern mit ihren Lesungen. Am besten schnell Karten sichern, denn einige Veranstaltungen sind bereits ausverkauft.
Bochum
Sa, 08.09. – So, 04.11.18
BLACKOUT – Schlaf los!
Nach fünf Jahren Pause ist Aaron, Mentalmagier und Meister der Hypnose, wieder zu Gast im Varieté et cetera und verblüfft erneut mit seinen Fähigkeiten. Virtuos verschafft er sich Zugang zu den Gedanken seiner freiwilligen Helfer aus dem Publikum, nachdem er sie in tiefste Entspannung versetzt hat. Die Show bietet aber noch weitere Höhepunkte: Namhafte Artisten zeigen atemberaubende Kunststücke von Jonglage und Hula-Hoop über Partnerakrobatik und Vertikaltuch bis hin zu Rollschuhakrobatik.
Essen
Do, 23.08. – So, 21.10.18
The Tempest Society / 22 Hours
© Bouchra Khalili
Den Minderheiten eine Stimme geben ist eines der zentralen Themen der französisch-marokkanischen Künstlerin Bouchra Khalili. Im Rahmen der Ruhrtriennale zeigt das Museum Folkwang parallel die Videoinstallation "22 Hours" und "The Tempest Society".
Duisburg
Fr, 13.07. - So, 23.12.18
Katta - Das Kindermusical: Die Reise zur leuchtenden Banane
Die eigens für das Ruhrgebiet entwickelte Produktion „Katta - Das Kindermusical“ erzählt die Geschichte des kleinen Halbaffen Katta, der einen großen Traum hat: Eines Tages will er zu der leuchtenden Banane am Himmel reisen, um sie sich aus der Nähe anzusehen. Seine Freunde Adele Garnele und Ingo Flamingo sind natürlich mit von der Partie…
Essen
Sa, 21.04. – So, 11.11.18
Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte
© Ruhr Museum | Manfred Vollmer
Anlässlich der Schließung der letzten Steinkohlenzeche im Ruhrgebiet zeigt das Ruhrmuseum in einer Sonderausstellung Impressionen vom Leben unter Tage. Mit dem Pütt, dem Kumpel und dem Brauchtum geht eine Ära zu Ende, die das Revier nachhaltig prägte.
Oberhausen
Fr, 16.03. - So, 30.12.18
Der Berg ruft
© Gasometer Oberhausen
"Der Berg ruft" und hoffentlich hören ihn viele und kommen in den Gasometer Oberhausen. In der neuen Ausstellung wird die vielfältige Welt der Berge lebendig: die Entstehungsgeschichte, die Faszination des Bergsteigens und die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Der Höhepunkt der Ausstellung ist die 3-dimensionale Nachbildung des Matterhorns, die kopfüber im Innenraum schwebt und mit modernster Projektionstechnik zum Leben erweckt wird.