Willkommen in Deutschlands größter Stadt!
Wir sind wieder hier, in unserem Revier. Willkommen auf Ruhronline, dem Portal für Kultur, Freizeit und Veranstaltungen im Ruhrgebiet und darum herum!
Düsseldorf
Do, 11.7.19 • 20:00 Uhr

Limp Bizkit

Bereits im letzten Sommer durfte sich die Nu-Metal-Formation "Limp Bizkit" über ihre mehr als erfolgreiche Stadiontournee in Deutschland freuen. Deshalb kehren sie auch in diesem Jahr für vier weitere Gigs zurück und werden dabei auch die Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf rocken.
Duisburg
Fr, 05.07. – Di, 09.07.19 • 15:00 – 0:00 Uhr
Beecker Kirmes
Sommerzeit ist Rummelzeit und - wie in jedem Jahr üblich - läutet die Beecker Kirmes auch 2019 wieder fünf Tage lang den Ausnahmezustand im gleichnamigen Duisburger Stadtteil ein. Das zu den größten und ältesten zählende Kirmesvergnügen am Niederrhein verwandelt am ersten Juliwochenende den Asphalt in ein bunte Welt voller Abenteuer, Spiel und Spaß, das sich am Dienstagabend traditionell mit einem großen Höhenfeuerwerk bis zum nächsten Jahr verabschiedet.
Essen
Di, 16.07.19 • 20:00 Uhr
Ugly Kid Joe
Seit einiger Zeit feiert die 1989 in Kalifornien gegründete und 1997 aufgelöste Hard-Rock-Band "Ugly Kid Joe" ein Comeback in ihrer alten Besetzung. Wenig erinnert noch an die gefälligen Chartstürmer wie "Cats in the Cradle" oder "Everything about You", ihre neuen Songs sind solide, handgemachte Rocksongs im besten Sinne des Wortes.
Bochum
Sa, 06.07.19 • 20:00 Uhr
Jörg Schumacher: Lügenpresse
11 Jahre bei der "Bild"zeitung sind die solide Basis, von der Jörg Schumacher sein Publikum mitnimmt in die Welt der Medien. Was ist wahr und hat Substanz? Und wer zieht an welcher Stelle die Strippen, die festlegen, was Nachrichtenwert hat? Selten war es amüsanter, zu hören, wie wir vielleicht alle tagtäglich durch den Kakao gezogen werden – wenn wir nicht sogar bereits freiwillig hineinspringen…
Bochum
Do, 04.07.19 • 18:00 Uhr
Das Glück kommt wie ein Donnerschlag
Das Kinderensemble des Prinz Regent Theaters zeigt eine Bühnenfassung von "Das Glück kommt wie ein Donnerschlag" aus der bekannten Polleke-Kinderbuchreihe von Guus Kuijer. Dieses Mal sind es die Probleme des Erwachsenwerdens, welche das 12-jährige Mädchen gerade am eigenen Leib erlebt: Viel Widersprüchliches – aber auch aufregend Neues – gilt es zu verarbeiten.
Duisburg
Mi, 03.07.- Do, 06.10.19
Till Brönner - Melting Pott
© Till Brönner + courtesy Brost-Stiftung
Das Museum Küppersmühle präsentiert Till Brönner, Deutschlands Jazzmusiker Nr. 1, in seiner ersten Einzelausstellung als Fotograf. Gezeigt werden bislang unveröffentlichte Aufnahmen aus der ein Jahr langen Reise des Künstlers durch das Ruhrgebiet. Im Fokus stehen hier die Menschen der Region, die von der ebenso wechselvollen wie gewichtigen Historie der Region geprägt wurden.
Düsseldorf
Mi, 03.07.19 • 18:30 Uhr
Bon Jovi
© Norman Jean Roy
Bon Jovi kehren auf ihrer großen Welttournee noch einmal nach Deutschland zurück. Mit ihrem letzten Album "This House Is Not For Sale" haben die Rockgiganten es erneut in ihrer über 30 Jahre währenden Musikkarriere erneut nach oben in die Charts geschafft und zeigen live ganz deutlich, wie es ihnen gelungen ist, bislang über 130 Millionen Alben zu verkaufen.
Dortmund
Sa, 29.06. - So, 07.07.19
Internationale Woche 2019
© Torsten Tullius, Dortmund Agentur
Mit dem Afro-Ruhr-Festival im Dietrich-Keuning-Haus wird in Dortmund die "Internationale Woche 2019" eingeläutet. Unterschiedlichste Kulturen treffen in dieser Woche aufeinander, gemeinsam wird gelacht, getanzt, musiziert und gefeiert, Vereine und Organisationen stellen sich vor und es werden Touren angeboten, die die kulturelle Vielfalt in Dortmund aufzeigen.
Köln
Mi, 03.07.19 • 20:00 Uhr
MEN AT WORK
Colin Hay, Sänger, Gitarrist und führender Songschreiber der australischen Shootingstars “Men at Work” kündigte eine große Europatournee seiner Band an. Sieben Termine sind auch für Deutschland vorgesehen. Anfang Juli spielen sie im E-Werk Köln.
Köln
Do, 04.07.19 • 20:00 Uhr
Stray Cats
Muss man die Stray Cats ankündigen? 100% Rock ‘n’ Roll, 100% volle Energie und noch einmal 100% Livepräsenz kennzeichnen die Band rund um Frontmann Brian Setzer, die sich dem Sound und dem Lebensgefühl aus den 50er und 60er Jahren verschrieben hat.
Gelsenkirchen
So, 14.07.19 • 20:00 Uhr
Toto - 40 Trips Around The Sun – World Tour 2019
© handwerker promotion
Wenn man den Namen Toto hört, denkt man gleich an Songs wie "Africa", "Hold the Line" und "Rosanna", Popklassiker mit Ohrwurmpotenzial. Doch auch nach über 40 Jahren Bandgeschichte wird es nicht ruhiger um die Rocker aus LA - ganz im Gegenteil: Sie sind gerade mit ihrem Album "40 Trips Around The Sun" auf Welttour und machen am 14. Juli im Gelsenkirchener Amphitheater Halt - Open Air, bei hoffentlich bestem Sommerwetter.
Gelsenkirchen
Fr, 12.07.19 • 20:00 Uhr
Foreigner and the IP Orchestra 2019
Die Band Foreigner begeistert seit mehr als 40 Jahren ihr Publikum. In diesem Jahr kommen sie mal wieder nach Deutschland mit einer ganz besonderen Konzertreihe. Das russische IP Orchestra wird ihre Konzerte begleiten und so ein nie da gewesenes Klangerlebnis schaffen.
Dortmund
So, 07.07.19 • 15:00 - 18:00 Uhr
Sommer am U - Songs & Cakes
Der Vorplatz des Dortmunder U verwandelt sich im Sommer wieder in eine kleine Oase, mit abwechslungsreichem Kulturprogramm in gemütlicher Atmosphäre. Am 7.7. erwarten euch ab 15 Uhr bei "Songs & Cakes" die bekannte Akustik-Konzertreihe des Rekorders, nur diesmal unter freiem Himmel am U. Singer-Songwriter, Indie-Folk und alternativer Pop treffen dort auf leckeren Kuchen und nette Zuhörer!
Gelsenkirchen
Sa, 06.07.19 • 20:00 Uhr
Andreas Gabalier - Stadion Tour 2019
Erstmalig wagt Volks-Rock 'n' Roller Andreas Gabalier eine große Stadiontour, die ihn auch nach Gelsenkirchen führt. In Lederhosen erobert er die Bühne, die mit einem gigantischen Bühnenbild und einer spektakulären Showinszenierung internationalen Weltstars in nichts nachsteht. Die Fans dürfen sich auf Hits wie "Hulapalu" , "I sing a Liad für di" und "Amoi seg ma uns wieder" freuen.
Mülheim
Fr, 05.07. & Sa, 06.07.19 • Fr, ab 17:00 Uhr; Sa, ab 13:00 Uhr
Near Castle Festival
Castle Rock muss in diesem Jahr wegen Sanierungsarbeiten am Schloss Broich auf's Müga-Gelände ausweichen und so wird aus Castle Rock das Near Castle Festival. Doch auch im Schatten der Burg wird kräftig gerockt, mit dabei sind unter anderem "Betontod", "Circus Of Fools", "Null Positiv", "Stahlzeit", "Double Crush Syndrom" und "Die Lokalmatadore".
Münster
Fr, 05.07. - So, 07.07.19
10. AaSeerenaden
Der Name mag abschreckend klingen, doch gemeint sind nicht die Ausscheidungen, sondern der See in Münster, auf dessen Seebühne dieses Open-Air-Musikfestival stattfindet. In diesem Jahr stehen unter anderem Ausschnitte aus Bühnenwerken von Richard Wagner, Werke von Rachmaninow und Brahms, die Gran Misa von Martín Palmeri, aber auch Hits der 70er Jahre und andere moderne Stücke auf dem Programm. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.
Dortmund
Mi, 03.07. - So, 07.07.19 • ab 11:00 Uhr
Dortmund à la carte
Dortmund à la carte lockt seit mittlerweile 35 Jahren jährlich mehr als 150.000 Feinschmecker auf den Hansaplatz. Elf Gastronomen haben dort ihre Zelte aufgeschlagen und verwöhnen die Besucher mit besonderen Gaumenfreuden und exquisiten Getränken.
Fröndenberg
Fr, 28.06.19 • 20:00 Uhr
Frank Sauer - "Scharf angemacht - die besten Rezepte für Beziehungssalat"
© Matthias Willi
Ein Beziehungsratgeber der besonderen Art liefert Frank Sauer mit seinem Programm "Scharf angemacht - die besten Rezepte für Beziehungssalat". Egal ob Ehegattensplitting, Schein-Ehen oder Speed-Dating: Frank Sauer kennt sich bestens aus - kein Wunder, schließlich hat er eine gute Beobachtungsgabe und schreibt alles in seinem negligéfarbenen Notizbuch nieder. Darin findet sich genug Stoff für die abendfüllende Show, mit vielen neuen Erkenntnissen und jeder Menge Humor.
Hünxe
Fr, 05.07. - So, 07.07.19 • Fr, 14:00 - So, 23:00 Uhr
Ruhrpott Rodeo
Nicht nur Rock, Punk, Alternative und Indie wird in diesem Sommer bei Ruhrpott Rodeo erklingen, auch ein Pop-Sternchen der 90er hat ihr Kommen angekündigt. Und so wird neben bekannten Größen wie "Agnostic Front", "Cro-Mags", "D.I.", "Monsters of Liedermaching", "MALE" und "Cryssis" auch Dancepop-Star Jasmin Wagner, besser bekannt als "Blümchen", auf der Bühne stehen.
Holzwickede
Sa, 29.06.19 • 18:00 - 21:00 Uhr
Dîner en Blanc an der Emscherquelle
In der malerischen Kulisse der Emscherquelle wird am letzten Samstag im Juli beim Dîner en Blanc stilvoll gespeist. Rund um das historische Quellhofgebäude stehen Tische und Stühle bereit, lediglich die Speisen und Getränke sowie Geschirr und Besteck müssen mitgebracht werden. Sollte der laue Sommerabend doch etwas regnerischer werden, steht sogar eine Ausweichmöglichkeit im geschützten Scheunenbereich des Hofes zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber eine Anmeldung ist zwingend notwendig, da die Kapazitäten begrenzt sind. Tel.: 02301/912830.
Hagen
So, 30.06.19 • 11:00 Uhr
13. Tag der offenen Hinterhöfe
Der Hagener Stadtteil Wehringhausen zeigt auch in diesem Jahr wieder Umweltbewusstsein: Der Grüne Stern, der sich insbesondere in Sachen Nachhaltigkeit und Recycling engagiert, lädt interessierte Besucher zum 13. Tag der offenen Hinterhöfe ein. In den kleinen grünen Refugien gibt es jede Menge zu entdecken und ein buntes Programm aus Musik, Lesung und mehr sorgt für angenehme Unterhaltung.
Bochum
Premiere: Sa, 29.06.19 • 19:30 Uhr
MARAT / SADE
Zusammen mit den Insassen einer Nervenheilanstalt will der Marquis de Sade eine Revolution ausrufen. Kann das klappen, wenn eine einzige Szene immer und immer wieder geprobt werden muss? Wenn nicht klar ist, wer wen spielt und wer das überhaupt bestimmen darf? Die preisgekrönte Performancegruppe Monster Truck kristallisiert aus Peter Weiss‘ Drama „Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade“ ein Abbild der Lebenssituation von Menschen, die in geschlossenen Kliniken leben oder deren Alltag durch die Arbeit in einer Behindertenwerkstatt bestimmt wird und anderen Menschen in vergleichbaren Lebenssituationen und hinterfragt damit den Umgang mit der Würde des Individuums.
Bottrop
Fr, 28.06. - Mi, 03.07.19 • 20:00 Uhr
Mixtape
© Volker Beushausen
Das waren noch Zeiten, als man stundenlang vor dem Kassettenrekorder hockte, um das perfekte Mixtape zu schaffen. Aber gerade diese ausgewählte Liedfolge hat die Kassetten zu etwas ganz Besonderen gemacht. Für die Mixtape-Konzerte auf der BergArena Halde-Haniel wurde auch so eine perfekte Mischung zusammengestellt, mit Liedern von Michael Jackson, Prince, Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer, David Bowie, Genesis, Phil Collins, Wham!, Tina Turner, den Dire Straits, Rolling Stones und vielen anderen, eine Zeitreise in vergangene Jahrzehnte, live und in Farbe!
Ruhrgebiet
Sa, 29.06.19 • 18:00 - 02:00 Uhr
ExtraSchicht
© Hoffmann
Was wäre der Sommer im Ruhrgebiet ohne die ExtraSchicht? Am 29. Juni ist es wieder Zeit für die Nacht der Nächte, 50 Spielorte in 24 Städten öffnen ihre Tore zur Nacht der Industriekultur. Über 2000 Künstler beleben dann die Kulissen der einstigen Industrialisierung und kreieren magische Momente. Aber auch Wissensdurst und Bildungshunger werden in dieser Nacht gestillt, wenn ansonsten verschlossene Türen geöffnet werden.
Unna
Sa, 29.06.19 • 17:00 Uhr
41. Mittsommernachtsfest
Bereits zum 41. Mal feiert Unna die längste Nacht des Jahres beim traditionellen Mittsommernachtsfest im Kurpark Königsborn und auch diesmal wird bei dem bunten Programm sicherlich für jeden etwas dabei sein: Von Shanty-Chor bis Jugendband über Familientrödel und Hüpfburg bis Tanz, Musik und Mitmachprogramm: Vorbeikommen lohnt sich für die ganze Familie.
Oberhausen
Do, 27.06. - So, 30.06.19
MS Wissenschaft – Künstliche Intelligenz
© Ilja Hendel/WiD
Die MS Wissenschaft legt Ende Juni am Kaisergarten an und sie hat eine ganz besondere Fracht an Bord: interaktive Exponate zum Thema künstliche Intelligenz. Kinder ab 12 Jahren können an Bord spielerisch erleben, was künstliche Intelligenz ist, wie sie entsteht und in welchen Bereichen sie bereits eingesetzt wird. Der Eintritt ist frei.
Oberhausen
Sa, 29.06. & So, 30.06.19 • 18:00 Uhr
Alles wegen Neptun
Der Neptun-Brunnen vor dem polnischen Restaurant "Sopot" zieht Einheimische und Touristen gleichermaßen an. Unter den Augen des Meeresgottes entstehen Freundschaften und Beziehungen, allerdings lastet ein geheimnisvoller Fluch auf dem Brunnen - der Fluch des Neptun - der immer wieder in die Ereignisse rund um den Brunnen eingreift.
Duisburg
Sa, 29.06.19 • 20:00 Uhr
Haindling
© Sandra Vitting
Zum Ende des Monats lädt das Theater am Marientor zu einem Konzert für die Fans der Neuen Volksmusik. Die bayrische Band Haindling gehört mit fast 35 Jahren Bühnenpräsenz zu den wohl beliebtesten und bekanntesten Vertretern im deutschsprachigen Raum. Als echte Musiker von Schrot und Korn zeigen sie sich als virtuose Kenner diverser Instrumente: Neben Tenorhorn, Tuba, Klavier und Saxofon kommen auch Klanghölzer und afrikanische Trommeln zum Einsatz.
Köln
Fr, 28.06. & Sa, 29.06.19 • 20:00 Uhr
Udo Lindenberg
© Tina Acke
Udo Lindenberg gehört zu den größten langjährigen Stars im deutschen Rockzirkus und blickt auf eine wechselvolle Karriere als Sänger, Maler, Schriftsteller, Filmemacher und Komponist zurück. Mit seinen großen Bühnenshows feiert er seit Jahren grandiose Erfolge, besucht von mehr als 1 Millionen Zuschauern. 2019 geht der Künstler mit seinem Panikorchester, mit dem er im letzten Jahr sein 45. Bühnenjubiläum feierte, erneut auf Tournee - im Gepäck hat er eine ganz neue Show - und ist dabei zwei Tage lang Gast in der LANXESS arena in Köln.
Dortmund
Do, 13.06. - So, 13.10.19
RuhrHOCHdeutsch
© RuhrHOCHdeutsch
In diesem Sommer ist es bereits zum 10. Mal, dass vor den Westfalenhallen das Spiegelzelt errichtet wird für das RuhrHOCHdeutsch Festival. Von Juni bis Oktober lockt es wieder Stars und Newcomer der Comedy-Szene nach Dortmund und bereichert so den Dortmunder Kultursommer. Und nicht vergessen: Montags ist bei RuhrHOCHdeutsch Pommestag - das heißt, im Preis sind Currywurst mit Pommes und ein Getränk enthalten.
Hagen
So, 02.06. – Sa, 29.06.19
SCHWARZWEISSBUNT-Festival
Beim großen Festival der Kunst und Kulturen sind alle eingeladen. Ob Künstler, Kulturschaffender, Koch, Kicker oder Kind und Kegel: Hier findet jeder etwas, was sich zu entdecken und auszuprobieren lohnt. Man kann tanzen oder basteln, kochen und Fußballspielen und noch vieles mehr aus einem Angebot von über 30 Veranstaltungen.
Duisburg
So, 02.06. – Mi, 31.07.19
Leonardo da Vinci. zum 500. Todestag. Die MitMachAusstellung für Alle
Zum 500. Todestag des visionären Künstlers und Universalgelehrten Leonardo da Vinci hat die cubus kunsthalle eine Sonderausstellung zum Mitmachen eingerichtet, in der Jedermann sich seinem Werk annähern kann. Neben seinem berühmtesten Bild, der Mona Lisa, werden auch die technischen Erfindungen da Vincis eine große Rolle spielen. In Workshops kann man sich des Themas ebenso annähern, wie in der Werkspräsentation, bei der alle Objekte auch zum Anfassen und Testen sind.
Dortmund
So, 19.05. - So, 08.09.19
ÜberLebensmittel
8 Themenbereiche und 16 spannende Mitmachaktionen zeigen auf, wie Lebensmittel nachhaltig produziert und wie die begrenzten Ressourcen trotz wachsender Weltbevölkerung und veränderter Ernährungsgewohnheiten sinnvoll eingesetzt werden können. Was kann jeder Einzelne von uns tun, um die Verschwendung einzudämmen und möglichst keine Lebensmittel in den Müll zu werfen? Wie werden auch in Zukunft alle satt? Die Ausstellung liefert Antworten auf viele spannende Fragen und lädt zum Anfassen und Ausprobieren ein.
Dortmund
Sa, 11.05. - So, 25.08.19
Ein Gefühl von Sommer...
© Frank Vinken
Niederländische Moderne des 19. und frühen 20. Jahrhunderts vermittelt in der neuen Ausstellung des Museums Ostwall im Dortmunder U "Ein Gefühl von Sommer...". Gezeigt werden Werke aus der Sammlung Singer aus Laren: Strandansichten mit Fischerbooten, ländliche Szenen, Heidelandschaften, Szenen aus dem Leben von Bäuerinnen, Stadtansichten und Porträts.
Dortmund
Fr, 10.05. - So, 30.06.19
The Art of Skate
In der Ausstellung "The Art of Skate" geht es um die Geschichte des Skateboarding, aber auch um die Erfahrung des Skatens an sich. Intermediale Exponate machen das Skaten erlebbar, so kann man ganz ohne Vorkenntnisse gefühlt durch die Dortmunder Innenstadt skaten und den Lernprozess von Tricks aus verschiedenen Perspektiven nachverfolgen.
Dortmund
So, 07.04. - So, 22.09.19
Ente süß sauer. Carl Barks und die Folgen
© Pinetzki
Dortmund bekommt eine neue Ausstellungs- und Mitmachfläche rund um das Thema Comics, Cartoons und Karikaturen, den "schauraum: comic + cartoon". Die Eröffnungsausstellung ist Carl Barks gewidmet, dem Erfinder von Entenhausen. Ohne ihn gäbe es auch Onkel Dagobert und dessen Geldspeicher, die Panzerknacker, Daniel Düsentrieb, Gundel Gaukeley und viele anderen Bewohner Entenhausens nicht. In der Ausstellung sind zahlreichen Erstausgaben und Originalzeichnungen von Barks, aber auch von anderen Disney-Zeichnern zu sehen.
Dortmund
Sa, 23.03. - So, 13.10.19
Alles nur geklaut?
"Die abenteuerlichen Wege des Wissens" werden in der neuen Ausstellung des LWL-Industriemuseums Zeche Zollern genauer unter die Lupe genommen. Woher kommt unser Wissen, wie wird es weitergegeben, gespeichert, geschützt und freigegeben? Dies wird anhand vieler anschaulicher Beispiele gezeigt, außerdem gibt es Escape-Rooms, in denen Aufgaben gelöst werden müssen, in einem Labor sollen Originale von Fälschungen unterschieden werden und eine Cloud schwebt über den Köpfen der Besucher, in der Selfies gespeichert werden können. Eine spannende Ausstellung für Groß und Klein.
Duisburg
Sa, 23.03. – So, 18.08.19
Schönheit. Lehmbruck & Rodin - Meister der Moderne
© Christian Baraja
Der Begriff der Schönheit war und ist schon immer Gegenstand von Diskussion und Dialog in der Kunstszene. In der Gegenüberstellung von Werken der beiden Künstler Lehmbruck und Rodin lässt sich herauslesen, inwieweit das Verständnis von und der Blick auf Schönheit auch immer einem gesellschaftlichen Wandel unterworfen ist.
Essen
ab Di, 05.02.19
William Forsythe im Museum Folkwang
© Dominik Mentzos
Ab dem 5. Februar präsentiert das Museum Folkwang mehrere Projekte des Künstlers und Choreografen William Forsythe, der für sein genreübergreifendes Werk bekannt ist. Das Videoprojekt "City of Abstracts", in dem der Künstler selbst Akteur wird, bildet den Auftakt der Ausstellungsreihe und wird bis in den frühen Sommer gezeigt, ehe "Human Writes Drawings" Thema wird. Den Abschluss des großen Künstler-Specials bilden "Aviariation" und die in Kooperation mit PACT Zollverein und "100 Jahre Bauhaus im Westen" entwickelte Performance "Acquisition".
Dortmund
Fr, 26.10.18 - So, 14.07.19
Stop and Go - Eine Ausstellung über Mobilität
@ DASA
Mobilität hat in unserer heutigen Zeit eine immens große Bedeutung. Doch auf welche Weise werden Strecken zurückgelegt? Und wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Ist schneller gleich besser? Die neue Sonderausstellung der DASA regt zum Nachdenken an und gibt gleichzeitig Einblicke in unsere mobile Zukunft.
Oberhausen
Fr, 16.03.18 - So, 27.10.19
Der Berg ruft
© Gasometer Oberhausen
"Der Berg ruft" und hoffentlich hören ihn viele und kommen in den Gasometer Oberhausen. In der neuen Ausstellung wird die vielfältige Welt der Berge lebendig: die Entstehungsgeschichte, die Faszination des Bergsteigens und die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Der Höhepunkt der Ausstellung ist die 3-dimensionale Nachbildung des Matterhorns, die kopfüber im Innenraum schwebt und mit modernster Projektionstechnik zum Leben erweckt wird.