Willkommen in Deutschlands größter Stadt!
Wir sind wieder hier, in unserem Revier. Willkommen auf Ruhronline, dem Portal für Kultur, Freizeit und Veranstaltungen im Ruhrgebiet und darum herum!
© World of lights
Dortmund
Fr, 06.12.19 - Sa, 11.01.20 • 17:00 - 22:00 Uhr (außer Heiligabend)

Winterleuchten

Leuchtobjekte und Projektionen erhellen auch in diesem Winter wieder den Westfalenpark. Überall im Park entführen die farbenfrohen Installationen in eine wundervolle Fantasie-Welt. Licht und Schatten, Farben und Formen, Musik und Geräusche zerfließen zu einem großen Gesamtkunstwerk, das den grauen Winteralltag vergessen lässt.
Dortmund
Fr, 27.12.19 • 19:30 Uhr
Sean Reeves & Friends - Das Irische Weihnachtskonzert
Das Irische Weihnachtskonzert bringt Lebensfreude von der grünen Insel nach Dortmund. Mit irischen Balladen, Rauf- und Saufliedern und mitreißenden jigs & reels verbreiten Sean Reeves und seine Band gute Laune und eine ausgelassene Stimmung im Cabaret Queque.
Essen
So, 29.12.19 • 16:00 Uhr & 19:30 Uhr
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Der Originalfilm mit Live-Orchester
© BB Promotion
Die Weihnachtszeit ist zweifellos auch die Zeit der Märchenklassiker. Gerade der tschechische Kultfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" hat eine riesige Fangemeinde und läuft etliche Male im TV. Wer den Klassiker einmal anders erleben möchte, sollte sich Tickets für die Philharmonie Essen sichern, denn dort wird der Märchenfilm auf Leinwand mit Begleitung der Neuen Philharmonie Westfalen gezeigt. Ein echtes Live-Erlebnis.
Dortmund
Sa, 21.12. & So, 22.12.19 • 12:00 - 18:00 Uhr
Design Gipfel
© Julian Kuhnke
Du hast noch immer nicht alle Geschenke beisammen? Dann auf nach Dortmund zum Design Gipfel. Hier findest du handgemachte Unikate, fernab der Massenproduktion. Individuelle Geschenkideen, für deine Lieben und natürlich auch für dich selbst.
Dortmund
Mi, 25.12. - So, 29.12.19
Ballet Revolución
© Johan Persson
Ballet Revolución ist eine Show voller kubanischer Lebensfreude. Die unterschiedlichsten Tanzstile treffen aufeinander und vereinen sich zu einer packenden Tanzshow; internationale Nummer Eins-Hits und packende kubanische Rhythmen liefern den Soundtrack für dieses fesselnde Tanzerlebnis.
Wesel
Di, 31.12.19 • 16:00 Uhr
Karsten Kaie - Ne Million ist so schnell weg
Er ist eine ganze Crew, Kapitän und auch die Passagiere: In Karsten Kaies neuer Show nimmt er uns mit auf (s)eine Kreuzfahrt und alles auf die Schippe, was unter „typisch deutsch“ fällt. 16 Rillen, 1 Vollblut-Entertainer und zwei Feste – Weihnachten und Silvester – an einem Tag, all das werden Sie in „#ne Million ist so schnell weg“ miterleben und dabei bestimmt viel zu lachen haben.
Bochum
So, 29.12.19 • 20:00 Uhr
Axxis
Die deutsche Rockband Axxis feiert ihr 30-jähriges Bestehen stilecht auf der Bühne. Sänger und Gründervater Bernhard Weiss und seine Jungs verstehen sich als Live-Band und holen ihre Fans als solche auch direkt bei Showbeginn mit ihrer immer noch ungebremsten Spielfreude ab. Richtig „Old School“ eben, ohne dabei zum alten Eisen zu gehören.
Duisburg
Sa, 28.12.19 • 21:00 Uhr
Tamagotchi Party
Für die Freunde der 90er mit all ihren Highlights der Musik, der Mode und des Lifestyles und auch all ihren geschmacklichen Tiefpunkten gibt es in der Kultkneipe „Anne Tränke“ jetzt regelmäßig die Tamagotchi Party. Hier könnt ihr so richtig tief eintauchen in alles, was ihr gerne noch einmal erleben wollt. Dazu gehören sicherlich die Partys mit großartigen Rocksongs - wie die von Guns 'n’ Roses - oder ein paar richtig guten Disco & Dance-Hits, die hübschen Grunge-Girls oder auch die Loveparade und „Trainspotting“ und „Pulp Fiction“ im Kino. Und sicher werdet ihr euch auch mit Schaudern an das erinnern, was ihr gerne vergessen würdet: Wolfgang Petry, Schnullerketten und Neonfarben und, und, und….
Duisburg
So, 22.12.19 • 20:00 Uhr
Motown goes Christmas - Eine musikalische Weihnacht
Am letzten Advent vor Weihnachten lädt die Duisburger Rheinhausen-Halle zu festlichen Klängen der besonderen Art: Mit dem typischen Groove und den unverwechselbaren Stimmen entführt die Show „Motown goes Christmas - Eine musikalische Weihnacht“ direkt in den Klangkosmos des weltberühmten Plattenlabels und zaubert mit Weihnachtsklassikern wie „Rudolph the Red-Nosed Reindeer“ oder „Santa Claus Is Coming To Town“ festlich-fröhliche Stimmung.
Bochum
Do, 26.12.19 • 20:00 Uhr
Callejon
Ihr habt von Weihnachtsliedern, Glühwein und zuckersüßer Gemütlichkeit jetzt langsam aber sicher so richtig die Nase voll? Keine Lust mehr auf das Gedudel und das träge Abhängen vorm Tannenbaum? Dann beschenkt euch doch am zweiten Weihnachtsfeiertag mit einem Ticket für die „Hartgeld Im Club Pt. II“-Tour von Callejon in der Zeche Bochum. Deren Mix aus Deutschrap und Metal geht derart nach vorne, dass er auch das letzte träge Opfer festlicher Völlerei mitnimmt und wieder auf die gewohnte Spur bringt.
Duisburg
Di, 24.12.19 • 11:30 – 14:00 Uhr
Heiligabend bei den Delfinen
Der Heiligabend bei den Delfinen ist ein traditionelles Highlight im Veranstaltungsprogramm des Zoo Duisburg zum Jahresende. Das beliebte Ballspiel der Tümmler wird dann nämlich um ein weihnachtliches Extra für die jüngeren Besucher des Delfinariums erweitert: Wer sich einen der herausgeschleuderten Bälle schnappt, darf ihn am Ende gegen ein Geschenk eintauschen. Und nach der aufregenden Bälle-Jagd dauert es dann auch gar nicht mehr sooo lang bis zur Bescherung.
Duisburg
Sa, 21.12.19 • 17:00 Uhr
Waldgang zur Wintersonnenwende
Ein Spaziergang durch den winterlich ruhigen Wald bietet atmosphärisch dichte Momente und ist ein ganz anderes Naturerlebnis als das in der warmen Jahreszeit, wenn alles wächst, grünt und zu neuem Leben erwacht. Zur Sonnenwende, wenn die längste Nacht des Jahres ansteht, kann man sich bei der VHS in Duisburg zu einem erholsamen und lehrreichen Waldgang anmelden, bei dem es viel zu entdecken und eine Menge über die alten Bräuche zur Sonnenwende zu erfahren gibt.
Hamm
Sa, 21.12.19 • 22:00 Uhr
Engel Reloaded-Party
Pünktlich zur Weihnachtszeit wird es wieder eine weitere Auflage der beliebten Partyreihe der queeren Community für den guten Zweck geben. Die spezielle X-Mas-Edition der „Engel Reloaded-Party“ findet wie immer in der Zeche Radbod in Hamm statt und winkt mit einem besonderen Highlight: Host der Veranstaltung ist der Travestie-Künstler Lady Sarafina, der durch seine Auftritte beim Olivia Jones Show Club in Hamburg bekannt geworden ist.
Rheinberg
Sa, 21.12.19 • 20:00 Uhr
Celtic Christmas mit Sheevon
Sheevon sind eine Institution in Sachen Irish Folk und Celtic Music: Seit über 35 Jahren widmet sich die Band mit Leidenschaft und Hingabe den typischen lebensfrohen und erdverbundenen Klängen von der Grünen Insel. „Celtic Christmas“ verspricht einen Abend mit Musik und guten Freunden bei bester Stimmung.
Duisburg
Di, 17.12.19 • 20:00 Uhr
Frank Goosen – Krippenblues
© Philipp Wente
Wenn Ihnen das Gedudel und die festliche Stimmung, Zimtgeruch und Lichterketten bereits jetzt schon schwer auf den Keks gehen, Sie beim Anblick von Deko-Schneemann nur noch laut brüllen möchten und der Anblick von feierfrohen Gesichtern auf dem Weihnachtsmarkt den inneren Axtmörder in Ihnen weckt, dann haben Sie jetzt nur zwei Möglichkeiten, um die völlige Eskalation zu umgehen: Sie können sich wahlweise mit Glühwein ins Koma kübeln, wobei Sie unweigerlich mit allem, was den Hass erneut hochkochen lässt, konfrontiert werden, oder aber Sie gehen zu Goosen und zelebrieren in einträchtiger Gesellschaft mit anderen Leidensgenossen Ihren „Krippenblues“. Gelegenheit dazu gibt es in Duisburg am 17. Dezember in der Rheinhausen-Halle.
Dinslaken
Fr, 13.12. – So, 15.12.19
Advent an der Burg
Am dritten Adventswochenende wird es im atmosphärischen Burginnenhof in Dinslaken stimmungsvoll, denn dort findet jährlich ein kleiner, aber dafür umso feinerer Weihnachtsmarkt statt. Die Besucherinnen und Besucher können sich schon jetzt auf eine weihnachtliche Beleuchtung, gute Aussteller und ein geschmackvolles Programm freuen. Ein Festprogramm mit heimeligen Führungen fehlt ebenso wenig wie der Vorlesespaß für die jüngsten Besucher. Am Freitag kann man den Besuch des Marktes zusätzlich mit einem Late-Night-Shopping in der City kombinieren.
Kamp-Lintfort | Hattingen
Do, 12.12.19 | Mo, 23.12.19 • 16:00 Uhr
Schneewittchen - das Musical
© Nilz Böhme
Mit „Schneewittchen - das Musical“ vom Theater Liberi kommt jede Menge frischer Wind in das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen. In einer mitreißenden Choreografie mit Melodien aus Soul, Pop und Punk erlebt das vor der bösen Stiefmutter zu den sieben Zwergen im Wald geflohene Schneewittchen ein spannendes Abenteuer: Erst taucht ein echter Prinz auf und dann sind sie plötzlich mittendrin in einer geheimnisvollen Geschichte um vergiftetes Obst und einen mysteriösen Trank. Das bunte und temporeiche Musical wird im Dezember gleich in mehreren Ruhrgebietsstädten gezeigt.
Herne
Fr, 20.12.19 • 20:00 Uhr
Das große Comedywichteln
Wichteln erfreut sich gerade zur Weihnachtszeit allgemeiner Beliebtheit. In Herne wird sogar auf der Bühne der Flottmann-Hallen gewichtelt. Zum großen Comedywichteln bringen die Besucher kleine Geschenke mit, skurrile Dinge, die der Keller und Dachboden so freigibt, und die werden dann auf der Bühne von Helmut Sanftenschneider, Martin Fromme und ihren Gästen verwichtelt. Natürlich hält der Abend auch jede Menge weitere Überraschungen bereit.
Bottrop
Do, 19.12.19 • 15:00 Uhr
Flunkerfuchs und das Weihnachtswunder
Das piksige Stachelschwein folgt gemeinsam mit dem kleinen Angsthasen und dem listigen Flunkerfuchs einem hellen Stern am Himmel. Sie haben gehört, dass der Stern mit einem Wunder im Zusammenhang steht. Der Weg ist lang und beschwerlich, und es läuft nicht alles nach Plan, doch am Ende erleben die drei Reisenden tatsächlich ein Wunder.
Oberhausen
Sa, 21.12.19 • 14:00 Uhr
Punk im Pott
"Punk im Pott" geht mit Neuerungen in die 21. Runde: Aus dem zweitägigen Festival wird ein Tagesevent und erstmalig stehen auch internationale Bands auf der Bühne. Unter anderem sind diesmal Sondaschule, The Toy Dolls, Paskow und ZSK mit dabei.
Dortmund
Do, 19.12.19 - So, 12.01.20
Flic Flac X-Mas Show
Wie wäre es mit ein wenig Nervenkitzel in der Weihnachtszeit? In Dortmund schlägt der Circus Flic Flac seine Zelte auf, für eine aufregende X-Mas Show. Erstklassige Artistik trifft auf rasante Action, eine Show voller Adrenalin und Geschwindigkeit, die euch aus den Sitzen reißen wird.
Dortmund
So, 15.12.19 • 16:30 Uhr
Dortmund singt Weihnachtslieder
"Dortmund singt Weihnachtslieder" - am dritten Advent ist es wieder soweit, über 50.000 Menschen treffen sich im SIGNAL IDUNA PARK, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Unterstützt werden sie dabei von Max Herre, Joy Denalane, Joris, Bruce Kapusta und Wotan Wilke Möhring.
Hamm
So, 01.12.19 – So, 05.07.20
Sonderausstellung "Eiszeit Safari"
Das mobile Ausstellungserlebnis "Eiszeit Safari" macht für etwas mehr als sieben Monate in Hamm Station und verspricht für wissbegierige kleine und auch große Forscher eine spannende Reise in die Sphären einer kaum vorstellbaren Welt: Lerne mit den erfahrenen Scouts Lena und Urs gigantische Tiere, bizarre Lebewesen und das extreme Klima aus grauer Vorzeit kennen und erfahre, mit welchen Strategien das Überleben dort möglich ist.
Mülheim
Sa, 07.12.19 & Fr, 24.01.20 • 22:00 Uhr
Olivia Hyunsin Kim - Tanzkaraoke
© Christian Kattelan
Olivia Hyunsin Kim bringt die Tanzkaraoke in den Ringlokschuppen. Bei der Tanzkaraoke wird nicht gesungen, sondern - wie der Name schon erwarten lässt - getanzt. Bekannte Musikvideos werde auf eine große Leinwand gestreamt und dann werden die Choreografien mitgetanzt, dabei kommt es nicht auf Perfektion an, der Spaß steht hierbei eindeutig im Vordergrund.
Gelsenkirchen
Fr, 29.11., 06.12., 13.12., 20.12.19 • 16:30 - 18:30 Uhr
Adventssingen mit dem MiR-Ensemble
Besinnlich geht es an den Advents-Freitagen im Foyer des MiR zu: Unter dem festlichen Weihnachtsbaum erfreuen uns bei Gebäck und Glühwein Solisten des Opernensembles sowie der Opernchor mit stimmungsvollen Weihnachtsklängen; weihnachtliche Geschichten werden vorgetragen und natürlich wird auch gemeinsam das ein oder andere Weihnachtslied angestimmt.
Herne
Do, 21.11. - Mo, 30.12.19
Cranger Weihnachtszauber
© Cranger Weihnachtszauber
Der Cranger Weihnachtszauber ist einmalig in ganz Europa. Eine riesige Weihnachtsthemenwelt auf ca. 25.000 Quadratmetern rund um den größten mobilen Weihnachtsbaum der Welt. Eine Eisbahn, Eisstockschießen, jede Menge Showprogramm, ein fliegender Weihnachtsmann, der Geschichten erzählt, Themengastronomie, ein Märchenwald, weihnachtlich dekorierte Fahrgeschäfte und natürlich ein großer Weihnachtsmarkt, versetzen große und kleine Besucher in Weihnachtsstimmung.
Oberhausen
Fr, 29.11. - Mo, 23.12.19
KATiELLi's Christmas 2019
"HAVE YOURSELF A MERRY LITTLE CHRISTMAS", zum Beispiel im KATiELLi-Theater in Datteln. Auch in diesem Jahr verspricht die (Vor-) Weihnachtsshow erneut lustige Geschichten und besinnliche Lieder mit der KATiELLi's Christmas-Band und vielen bekannten Künstlern. Am besten schnell Tickets sichern, denn viele Vorstellungen sind bereits ausverkauft.
Münster
Fr, 08.11.19 - So, 26.01.20
Turner. Horror and Delight
© Tate: Accepted by the nation as part of the Turner Bequest 1856, Photo ©Tate, 2019
Joseph Mallord William Turner war ein großartiger Landschaftsmaler. Er liebte es, die ungestüme Natur festzuhalten, und auch Katastrophen wie Schiffbrüche, Lawinenabgänge und Stürme brachte er gekonnt auf Leinwand. Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zeigt in der neuen Sonderausstellung 80 Werke des Künstlers, die auf Reisen durch die Schweiz und Italien entstanden. Ergänzend zu Turners Oeuvre, werden auch 30 Werke von Vorbildern und Zeitgenossen Turners gezeigt, die die Anders- und Einzigartigkeit seiner Landschaftsmalereien besonders deutlich machen.
Dortmund
Sa, 16.11.19 - So, 01.03.2020
Himmlischer Besuch aus dem Erzgebirge
@ S+M Rümmler
Grete Wendt und Margarete Kühn gründeten vor über 100 Jahren die weltberühmte Manufaktur Wendt & Kühn. Die Weihnachtsausstellung des MMK zeigt mit über 200 Exponaten das kunsthandwerkliche Schaffen dieser beiden ungewöhnlichen Frauen, deren unverwechselbare Entwürfe auch heute noch als Vorlage für die wunderschönen Wendt & Kühn-Figuren dienen.
Dortmund
Sa, 26.10.19 - So, 22.03.20
Artists & Agents – Performancekunst und Geheimdienste
Simon Menner, „Images from the Secret Stasi Archives“, 2010 - 2014 © Simon Menner. Im Rahmen der Ausstellung „Artist & Agents – Performancekunst und Geheimdienste“, HMKV im Dortmunder U, 26.10.2019 - 22.03.2020
Performance-Art als subversive westliche Kunstrichtung weckte gerade in Ostblockstaaten das Interesse der Geheimdienste. Künstler wurden überwacht und oftmals wurden Agenten selbst zu „Performancekünstlern“, um gezielt kritische Künstler zu "zersetzen" und die Kunstszene zu schwächen. Die Ausstellung verdeutlicht die Interaktion zwischen Geheimdiensten und Performancekunst und zeigt teilweise noch nie ausgestellte Beispiele künstlerischer Subversion und geheimdienstlicher Unterwanderung.
Oberhausen
Mi, 02.10.19 - So, 07.06.20
Entspannt Euch!
Genauso wie sich die Arbeit im Ruhrgebiet wandelt, findet auch ein Wandel bei den Freizeitaktivitäten statt. Kaum einer züchtet heutzutage noch Brieftauben, der Fußball wiederum ist aus dem Pott nicht wegzudenken, damals wie heute. Das Pixelprojekt_Ruhrgebiet zeigt ab Oktober in der St. Antony-Hütte Fotos, die die Veränderungen in der Freizeitgestaltung des Ruhrgebiets aufzeigen.
Dortmund
Fr, 27.09.19 - So, 19.04.20
Fertig? Los! - Die Geschichte von Sport & Technik
© TECHNOSEUM, Klaus Luginsland
Sport spielt für die meisten Menschen eine große Rolle im Leben. Doch erst technische Innovationen machten aus der Freizeitbeschäftigung den Spitzensport mit der Jagd nach Rekorden und Höchstleistungen. Hightech-Geräte sind aus der heutigen Welt des Sports nicht mehr wegzudenken - ohne Pulsuhr trainiert kaum noch jemand und der Videobeweis im Fußball ist nicht mehr wegzudenken. Die neue Sonderausstellung der DASA zeigt die Entwicklung des Sports von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis heute auf, mit vielen spannenden Objekten und interaktiven Mitmachstationen.
Gladbeck
Fr, 06.09.19 - Fr, 14.02.2020
Die Große Liebe. Mehr als ein Gefühl
Im Rahmen der Feierlichkeiten rund um das Jubiläum "100 Jahre Stadt Gladbeck" präsentiert das Museum der Stadt eine Sonderausstellung rund um die Liebe und ruft zum Mitmachen auf: Gesucht werden Bilder zum Thema "Die Große Liebe. Mehr als ein Gefühl". Die Ausstellung soll vom 6. September dieses Jahres bis zum Valentinstag 2020 zu sehen sein.
Oberhausen
So, 22.09. - So, 12.01.20
Der Struwwelpeter - Zappel-Philipp, Paulinchen und Hanns Guck-in-die-Luft zwischen Faszination und Kinderschreck
ATAK/Prof. Georg Barber, Der Struwwelpeter, Konrad, 2009 © ATAK und Kein & Aber Verlag, Zürich 2009
Mit dem Struwwelpeter schaffte 1844 der Arzt Dr. Heinrich Hoffmann ein Werk, das sich bis heute in den Bücherschränken der Kinder halten konnte. Und das, obwohl es immer wieder Kritik hagelte und die grausamen Geschichten sicherlich schon zahlreichen Kindern schlaflose Nächte bescherten. Aber auch heute - 175 Jahre nach der Veröffentlichung - regen Struwwelpeter und Co. die Fantasie der Menschen an und schafften es so, in zahlreichen Neuinterpretationen und Weiterentwicklungen der Geschichten weiterzuleben. In der Ludwiggalerie sind aktuell Bücher, Zeichnungen, Illustrationen, Objekte und vieles mehr zu sehen, die die Entwicklung des Kinderbuchs dokumentieren und auch seine Neuinterpretationen aufzeigen.
Dortmund
So, 01.09. - So, 19.04.20
Familienausstellung: Robin Hood
Die Sage von Robin Hood diente als Vorlage für zahlreiche Filme, Geschichten und Theaterstücke. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund widmet der Geschichte vom tollkühnen Helden jetzt sogar eine ganze Ausstellung. Spielerisch kann man dort in die Welt des Mittelalters eintauchen, Schauplätze der Robin Hood-Geschichte erkunden, das Bogenschießen erlernen und eine Burg stürmen. Dabei erlebt man auch deutlich die Kluft zwischen Arm und Reich, die zur damaligen Zeit herrschte.
Essen
Mo, 08.07.19 – Di, 25.02.20
Mensch und Tier im Revier
© Norbert Kilimann
Die Menschen im Revier haben ein großes Herz für Tiere und leben oft in enger Gemeinschaft mit ihnen. Hund, Katze & Co. findet man in fast jedem Haushalt und die Brieftaube hatte unter Bergarbeitern einen ganz besonderen Stellenwert. Auch zu den wildlebenden Kreaturen aus Wald, Wiese und Garten fühlen sich die meist in der Großstadt lebenden Menschen hingezogen. Die andere Seite der Medaille zeigt aber auch, dass der Mensch an sich über die Jahrhunderte hinweg die Tierwelt zu seinem eigenen Vorteil benutzt, quält und tötet. Massentierhaltung, Vernichtung von Lebensräumen und Ausrottung von ganzen Arten sprechen eine deutliche Sprache. Erst in relativ junger Zeit zeichnet sich ein Bewusstsein für diese Seite im Verhältnis zwischen Mensch und Tier ab, werden Maßnahmen zur Wende diskutiert und umgesetzt. Mit der aktuellen Sonderausstellung will das Ruhrmuseum die aktuelle Debatte aufgreifen und veranschaulichen.
Kamp-Lintfort
Sa, 06.07. – So, 15.12.19
Melancholia - Lost Places fotografiert von Sven Fennema
© Sven Fennema
"Melancholia - Lost Places, fotografiert von Sven Fennema" zeigt die großformatigen Bilder verlassener Psychiatrien in Italien, die der Fotograf bei seiner Reise durch das Land machte und in einem Bildband veröffentlichte. Die Ausstellung ist - atmosphärisch treffsicher gewählt - im Gewölbekeller des Kloster Kamp bis zum 15. Dezember zu sehen.